Einladung zum JAIG-Treffen
in Schmitten im Taunus
vom 2. bis 4. Mai 1997

 

 

Hallo JAIG Freundinnen und JAIG Freunde,

wir freuen uns sehr, den Termin für das jährlich stattfindende JAIG-Treffen an alle Mitglieder und die JAIG-interessierten Freunde mitteilen zu können.
Frank (DL6FCX) und seine Gruppe haben, wie nachfolgend genau beschrieben, ein sehr buntes interessantes Programm zusammengestellt. Weil wir dort Wiedersehen feiern möchten, geben wir den Termin schon im Februar bekannt, damit alle rechtzeitig planen können. Kommen Sie bitte - wie immer - mit XYL, Familie und Freunden zusammen nach Schmitten im Taunus, selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder willkommen.

Diese Gelegenheit möchte ich als JAIG-Betreuer benützen, um alle Empfänger dieses Einladungsschreibens aufmerksam zu machen, daß unser Mitteilungsblatt nicht umsonst hergestellt und zugesandt werden kann. Ich glaube, jeder von uns hat sich schon einmal über die Portoerhöhung geärgert. Diese Last müssen auch wir tragen. Zur Zeit beträgt die Gebühr für die Inland-Sendung (als Infobrief) ca. DM 1.70; die Kopierkosten pro Seite betragen DM 0,08 bis 0,12, so daß pro Sendung mit rund DM 5.- gerechnet werden muß.
Deshalb sind wir gezwungen, die Sendung an jene Mitglieder einzustellen, die die jährliche Spende nicht leisten. Daher meine Bitte: überweisen Sie Ihre Spende auf das bekannte JAIG-Konto (s. auch Seite 2). Wie Ihnen bekannt ist, können Sie die Spende auch anläßlich unseres Treffens oder bei der HAM-Radio in Friedrichshafen einzahlen. Ich versichere Ihnen, Ihre Beiträge sparsam und sinnvoll für die deutsch-japanische Freundschaft zu verwenden.
Nobody is perfect..... falls Sie, trotz Spendenzahlung, keine JAIG-NEWS bekommen haben, teilen Sie mir dies bitte mit. Ich werde es umgehend überprüfen und Ihnen die fehlende Ausgaben sofort nachsenden. Ich danke für Ihr Verständnis.

Auf Wiedersehen in Schmitten im Taunus!

de DF 2 CW



JAIG-Treffen '97
Unsere JAIG-Gruppe lädt alle Mitglieder und Funkfreunde mit Familien zum
JAIG-Treffen 97 in Schmitten im Taunus von 02. bis 04. Mai '97 in das


Hotel Freund

Am Wiesensteg
61389Schmitten/Taunus
( Tel.06084-5538 )

herzlich ein.
Im Herzen des Hochtaunus liegt der staatlich anerkannte Luftkurort Schmitten. Umgeben von Hängen und Bergen mit dichten Laub- und Nadelwäldern bietet dieser Ort ganzjährig ideale Möglichkeiten für Urlaub und Freizeit.

Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das wir für Sie auf den nächsten Seiten vorstellen.

Zum Hotel:
Hotel Freund ist im Familienbesitz und ist für seine Gute Küche im ganzen Umkreis bekannt. (Eigene Schlachtung).

Zur Essensauswahl an den beiden Abenden (02.+ 03. Mai) stehen uns drei Menues zur Verfügung:


1. Wienerschnitzel vom Schwein (wahlweise auch als Jägerschnitzel zu bekommen)
2. Schmorbraten
3. kalte Schlachtplatte


alle Menues werden mit Suppe und Dessert gereicht.
Die Mahlzeiten sind fest zu buchen. Die Menuelisten werden am 02. + 03. Mai am Empfang ausliegen. Damit die Küche sich einrichten kann, werden die Gäste gebeten, sich in den Menuelisten einzutragen.

Die Kosten für Übernachtung und Mahlzeiten im Rahmen des JAIG-Treffens bitten wir nach Möglichkeit durch Zusendung eines Verrechnungsscheckes (Euroscheck) bei der Anmeldung zu begleichen.
Die Schecks werden dann dem Hotel zur Verrechnung übergeben, um das Verfahren bei der Abreise zu vereinfachen.

Die Bedienung kassiert die beim Essen servierten Getränke; außerhalb dieser Bewirtungszeiten eingenommene Getränke sind bei der Abreise an der Reception zu bezahlen.

Durch den Feiertag am 01.Mai kann die Anreise schon früher erfolgen !!!

Hotel Freund gewährt uns bei früherer Anreise oder bei einer Verlängerung des Aufenthaltes den gleichen Übernachtungspreis.


 

Tagesablauf des JAIG-Treffens

 

Freitag, den 02.05.97     ab 7.30 Uhr   Frühstück
                                                        Vormittag zur freien Gestaltung, für Interessierte Besuch  im
                                                        Freilichtmuseum Hessenpark möglich.
                                    14.00 Uhr     Abfahrt zum Römerkasteil (Saalburg)
                                    15.30 Uhr     Weiterfahrt zum Großen Feldberg, nach Ausblick auf den
                                                        Taunus kurze Wanderung zum Sandplacken.
                                                        Gelegenheit zum Kaffee trinken.
                                    17.30 Uhr     Rückfahrt nach Schmitten
                                    19.00 Uhr     Abendessen im Hotel
 

Samstag, den 03.05.97    ab 7.30 Uhr  Frühstück
                                        9.00 Uhr    Abfahrt zum Braunfelser Schloß, Besichtigung der Schloßanlage
                                                         und der Altstadt
                                        11.30 Uhr   Weiterfahrt zur Kubacher Kristallhöhle. Zeit für Mittagessen und
                                                          Besichtigung der Kristallhöhle.
                                        15.00 Uhr   Weiterfahrt nach Weilburg. Besichtigung des Schloßgartens und
                                                          Lahntales. Möglichkeit zum Kaffeetrinken in der
                                                          Weilburger Altstadt.
                                        17.30 Uhr    Rückfahrt nach Schmitten
                                        19.00 Uhr    Abendessen im Hotel
                                        20.00 Uhr    Beginn des Abendprogrammes desJAIG-Treffens (Begrüßung,
                                                           JAIG-Preisverleihung, Musik ausJapan Tombola usw.)
                                        ??.?? Uhr    Bettruhe

Sonntag, den 04.05.97       ab 7.30 Uhr    Frühstück
                                                             Für diesen Tag gibt es kein Rahmenprogramm
                                                             Teilnahme am JAIG-NET auf 15m und Abreise

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen